Jobs

Ausbildungsplatz zum Feinwerkmechaniker/in

Berufsbild

Feinwerkmechaniker/innen sind aufgrund ihrer Ausbildung qualifiziert für:

  • Fertigen von Präzisionsbauteilen in Handarbeit und mithilfe mehrerer maschineller Fertigungsverfahren
  • Montieren und Demontieren der angefertigten Bauteile zu Baugruppen und Maschinen
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen der Maschinen
  • Inbetriebnahme von Maschinen
  • Arbeitsabläufe kontrollieren, die Ergebnisse bewerten und so die Produktqualität sichern
  • Feststellen und Eingrenzen von Fehlern und Störungen

Ausbildungsvoraussetzung

  • Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss mit guten Kenntnissen in Mathematik und Physik
  • Hohe Motivation
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Affinität für Computer und technische Systeme

Ausbildungsinhalt

  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfen und Messen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Konventionelles Drehen und Fräsen
  • Grundlagen der CNC-Technik
  • Programmieren von numerisch gesteuerten Geräten, Maschinen oder Anlagen
  • Bearbeitung auf Werkzeugmaschinen
  • Grundlagen von hydraulischen, pneumatischen und elektropneumatischen Steuerungen
  • Montieren und Inbetriebnahme von Bauteilen und Baugruppen
  • Fügen
  • Instand halten und Warten von Maschinen und Betriebsmitteln sowie technischen Systemen
  • Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung sowie Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Digitalisierte Arbeitswelt

Ausbildungsdauer

Deine Ausbildungszeit beträgt 3 1/2 Jahre und endet mit der Gesellenprüfung Teil II vor der Handwerkskammer.
Der erste Teil der Gesellenprüfung wird noch vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres durchgeführt.

Verkürzungen sind bei sehr guten Leistungen möglich.

Karrieremöglichkeiten

Nach dem Abschluss der Ausbildung kannst Du als Gesellin oder Geselle bei uns im Betrieb arbeiten und Dich durch fachliche Fortbildungen weiter spezialisieren.
Ob als "Staatlich geprüfte Techniker/innen der Fachrichtung Maschinenbautechnik" oder "Handwerksmeister/in" bist Du im Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet und damit auf gleicher Stufe wie mit einem Bachelorabschluss.

Weitere Informationen

Ausbildungswerkstatt unseres Betriebes

Informationen Feinwerkmechaniker/in - Das Handwerk

Bei Interesse bitten wir um Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen.

CNC - Fräser

Aufgabenfeld

  • Programmierung und Bedienung 3-5 Achsen Bearbeitungsmaschinen
  • Maschinensteuerung iTNC 640 / iTNC 530
  • optional Programmerstellung mit CAM-System (Mastercam)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Feinwerkmechaniker, Werkzeugmechaniker oder Zerspanungsmechaniker
  • Berufserfahrung mit CNC-Maschinen
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähig, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft

Wir bieten ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet bei leistungsgerechter Entlohnung.

Bei Interesse bitten wir um Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.